Heute also Apple Handy und Mikro aufgestellt, drei Takes aufgenommen, wovon einer halbwegs brauchbar war, dann das Audio in AUM “gemastert” und mit LumaFusion ein paar Effekte hinzugefügt. Das hat schon ein bisschen Spaß gemacht. Dann meinen grob geschätzt 12. Google Account aufgemacht, endlos Häkchen gesetzt, Sachen rumkopiert, Video hochgeladen… und damit ist mein “Social Media Profil” vollständig. Enjoy!

Weihnachten ist vorbei habe ich für FAWM 2015 geschrieben. Was der Text bedeuten soll, weiß ich leider auch nicht wirklich. Das Originaldemo hat eine ganze Reihe von Gitarrenspuren und einen Bass. Ich will das Lied auf jeden Fall auch noch in einem etwas opulenteren Arrangement aufnehmen. Hier ist erstmal die “nackte” Version.